Rainar NITZSCHE Verlag Logo Nitzsche Verlag

[Home][Unternehmen][Produkte][Nachrichten][Support][Kontakt]

Horror

Restauflage Märchens Geschichte Anthologie 

mit Texten u.a. von Gerd Frey, Achim Mehnert, Olaf Olsen und Jens Schumacher (Dämon Schlaf) u.v.a. 


Horror Kürzestgeschichten vom "irren"Autor  Olaf Olsen

In jeder Buchhandlung bzw. überall, wo es e-books gibt, so auch bei Amazon

NEU als E-Books, erschienen bei Bookrix:  Olsen Wahnsinn

Die Meere des Wahnsinns für 0,99 €Olsen Höllen
 
Höllen-Fahrten-Leben-Träume für 1,99 €Olsen ES


ES bricht hervor aus dir für 1,99 €











Olaf Olsen (14.10.74 - 08.10.06)

Am 08.10.06 verstarb völlig unerwartet Olaf Olsen im Alter von gerade einmal 31 Jahren. Zu seinen Lebzeiten blieb er unbekannt. Vielleicht aber schafft es seine Kurzprosa posthum einige begeisterte Leserinnen und Leser zu finden. Seine noch unveröffentlichten Texte vermachte er Rainar Nitzsche, der sie inzwischen in drei kleinen Bänden veröffentlicht hat. Erste Texte von ihm erschienen in der Anthologie Märchens Geschichte.

Horror aus der P(f)alz mit fantastischer Fotografie von Rainar Nitzsche

Wer war dieser Olaf Olsen? Wo lebte er wie? Was schrieb er da nur für Sachen? Er scheint in Kaiserslautern gewohnt zu haben, auch lernte er wohl einmal Buchhändler, denn in der Kantine der Buchhändlerschule zu Seckbach bricht ES mehrfach durch die Wand.

 Und alle guten, äh, bösen Dinge sind drei. 


Olaf Olsen Die Meere des WahnsinnsOlsen Wahnsinn

Wenn sich die Grenzen verschieben. 

78 Seiten mit 21 Abbildungen (verfremdete Fotografien, Collagen, Grafik) von Rainar Nitzsche

10 EUR, ISBN 978-3-930304-30-1

Handsignierte, nummerierte auf 50 Exemplare limitierte Originalausgabe von 2005

Der Horror kommt - Olaf Olsen – ein neuer Schatten in den lodernden Horrorhöllen - kurz und schmerz-haft

Begegnung

Alles bebt. Selbst die Felsen unter deinen Füßen vibrieren ein wenig. Und die Luft zittert. In deinen Ohren aber rauscht der Sturm. Diese Geometrie! H. P., fällt dir ein, Lovecraft. Dann fallen Farben kreischend-kreisend in dein Augenlicht. Dein Herz rast. Etwas drückt auf deine Brust: Luft! Keine Luft - Angst zu ersticken - vor dem Tod! Du schreist den lautlosen Schrei und atmest - nicht mehr. Deine Beine zersplittern. Deine zum Himmel erhobenen, bittenden Hände fallen ab und stürzen in bodenlose Tiefen, verschwinden im Nichts.»Ich will leben!«, schreit es ein letztes Mal dort innen tief in dir, ohne dass sich deine Lippen bewegen. Längst schauen deine Augen starr und stumm. Rot fließt dein helles Blut aus Stümpfen. In dir rast der Wahnsinn. © Rainar Nitzsche Verlag


Olaf Olsen Höllen-Fahrten-Leben-Träume

Olsen Höllen

Alltags- und Fantastik-Horror

Mit Vorstellungen vom Jenseits und Jüngsten Gericht der Weltreligionen

156 Seiten mit 51 Illustrationen von Rainar Nitzsche

15 EUR, ISBN 978-3-930304-31-8

Handsignierte, nummerierte auf 50 Exemplare limitierte Originalausgabe von 2005

Wahnsinnsträume

Wahnsinnsträume gibt’s - und Höllen! 

Höllen gibt’s, mein Gott! 

Und irgendwo auch Himmel? 

Schau dich doch um in dieser »deiner« Welt! 

Wo bist du? In welchem Traum gefangen? Und wer oder was träumt dies und dich? 

Hörst du nicht Sein Kichern, Seine Schreie, Sein Gelächter hinter alllen Dingen? 

Ja, du, dich meine ich, der du diese Zeilen liest und siehst und riechst und hörst und fühlst und (vielleicht auch noch) denkst!  © Rainar Nitzsche Verlag


Olaf Olsen ES bricht hervor aus dir

Olsen ES

Horrorgeschichten und -gedichte

Das dritte Buch vom "Irren" aus der P(f)alz

102 Seiten mit 42 Phantastik-Effekt-Fotografien von Rainar Nitzsche

12 EUR, ISBN 978-3-930304-49-3

Handsignierte, nummerierte auf 50 Exemplare limitierte Originalausgabe von 2006

Verbunden

ES blickt auf - aus blinden Augen. / Also schaut ES nicht, sondern riecht und tastet in den Raum mit all seinen Sinnen. / Schwärze ist ES - im weißen Sand. So lauscht ES aus dem Dunkel - in funkelndes Licht. / Gedanken fallen durch Raum und Zeit, schweben träumend in all den vielen Dimensionen. / ES fühlt mich hier stehen und gehen. / Ich sehe ES. Ich schaue ES tief in mir. Dort höre ich ES summend singen, brummen und zwitschern, lachen und weinen und Worte in all den Sprachen sagen, die schon lange, die noch nie ein menschliches Ohr vernahm. / WIR sind verbunden - irgendwie, irgendwo und irgendwann - einmal und immer wieder - für alle Zeit in Ewigkeit. © Rainar Nitzsche Verlag 


Rainar Nitzsche (Hrsg.) Märchens Geschichte

Neue Phantastik- und Horrorgeschichten (Anthologie)

Maerchens Geschichte220 Seiten, ISBN 978-3-930304-01-1

Restauflage Original nur noch 2unverbindliche Preisempfehlung (früherer Ladenpreis 22 DM)

In jeder Buchhandlung, so auch bei Amazon  Info auch unter buchfindr

63 Erzählungen von 27 Autoren. Wer träumte nicht schon einmal davon, Indianer zu sein? Doch Vorsicht, der Realitätsschutz wacht! So erzählt uns Märchen von Daniel, dem Träumer. Aber bitte, immer nur positiv denken, auch wenn alles zusammenbricht! Da ist einer mit einem Gerät, das durch Mauern sehen läßt. Ein Mann wacht auf, und alle Frauen sind weg! Ein „Penner“ läuft Amok, der Maler malt die Welt weiß, die Marionette stirbt, während Charon die Bühne betritt und irgendwo und überall sich das Meer ergießt aus einem Bild? Sterben, die Sehnsucht nach dem Tod und die Ewigkeit. Wir alle träumen und erinnern uns, vielleicht an Babett, die Hexe aus dem Wald, erleben die Ringwelt in der großen Pyramide, oder wie einer sich wandelt zum Wächter am Tor zur Welt der Elben. 

Die Autoren und der Grafiker(kursiv) Alfred Bekker, Katja Bulling, Thomas Collmer, Andrea F. Cremer, Manfred Dechert, Gerd Frey, Jerk Götterwind, Elsbeth Hemmersbach, Günter Jehle, KOLIBRI, Hardy Krüger (= Hardy Crueger), Helge Lange, Markus W. Mangold, Achim Mehnert (Atlan- und Perry Rhodan Autor), Hans-Georg Müller, Kay Müller, Olaf Olsen, Oliver Pfohlmann, Ingeborg Raus, Ramona Redlair, Harald Scherschel, Rudolf A. Schmeiser, Werner Schmitt, Jens Schumacher, Janet E. Spinpen, Carl-Friedrich von Steegen, Rainer Wedler, Ralf Weisbecker