Dr. rer. nat. Rainar (O. M.) Nitzsche

Liebe(r) LeserIn, bin promovierter Diplom-Biologe und ausgebildeter Buchhändler.

In den letzten Jahren war ich tätig als Arachnologe (Spiderman, Spinnenunterricht an Schulen, Vorträge bei Ausstellungen), Schriftsteller (Spinnensachbücher, fantastische Texte, LyrikFotograf/Künstler (Tierfotos, Pflanzen, Wolken, Schönheiten - in Büchern und Online-Galerien, Verleger eigener Titel im eigenen Verlag (BoD, Miniauflagen, erste E-books, Ausverkauf der Titel anderer AutorInnen). Zahlreiche elektronische Musikimprovisationen (unveröffentlicht, erst ein Titel als Untermalung bei SWR-TV Beitrag gesendet).

Ein Porträt von mir findet sich bei Wikipedia.  Bin auch zu finden bei facebook und xing sowie stayfriends.

Kontakt über die Verlags-E-Mail

Aktuelles

Bildende Kunst, Fotografie und Musik

Buchveröffentlichungen chronologisch (unter eigenem Namen, einige weitere Titel unter Pseudonym)

Bücher thematisch, Beiträge in Zeitschriften und Anthologien, Essays, Vorworte, Herausgeber, Text im Kürschners Deutscher Literaturkalender. Alle Bücher in einer Datei mit Inhalt und Coverabbildung.

Leben

Schreiben und Verlegen

Studium der Spinnen - Diplom-, Dr.-Arbeit, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Veröffentlichungen

Tiere - Fotografieren - Biologie


Aktuelles

Bücher von Rainar Nitzsche  Spinnensachbücher, Fantastik, Kunst

Juli 2015 erschien der erste Band meiner fantatischen PFAD-Romane als E-Book bei neobooks: Der Leuchtende Pfad des Magiers.

Januar 2015 erschien mein Spinnensachbuch für Erwachsene (ab 16 Jahre) Spinnen-Sex und mehr.

Im März 2013 erschien mein erstes Spinnenkunstbuch in Englisch: Fantastic Spider Worlds, das nun weltweit zu haben und zu verstehen ist (wenig Text in amerikanischem Englisch, Spinnenfotos echt und künstlerisch verändert). Es ist mein 32. Buch.

Am 1. August 2012 erhielt ich die ersten Exemplare meines neuesten Kindersachbuchs über Spinnen ab 10 Jahre. Inzwischen gibt es dieses auch als E-Book (Amazon Kindle, apple i-phone etc. Versionen). Noch zähle ich mehr Jahre als Buchtitel. Das sollte sich noch ändern.

Am 1. Februar 2012 erschien mein erstes Spinnensachbuch für die Jugend ab 12 Jahre: Spinnen kennen lernen.

Mein neues Buch mit 122 fantastischen Texten (Kurzprosa, einigen Gedichten) und digitalen Fotos ist in einer kleinen Auflage erschienen: Das Schlafende steht auf aus Seinen Träumen

Aus Bildern meiner vier Fotokunstbücher lassen sich in meinem Webshop bei mygall Postkarten, Poster oder auch Leinwände  betrachten und bestellen. 100 Bilder mit Natur- und Kunstmotiven sind hochgeladen. Ebenso gibt es meine Bilder bei artflakes und fineartprint .

Alle meine Bücher finden Sie hier / Fotografie/Kunst (Postkarten, Poster, Bilder in Rahmen) bei artflakes   mygall  fineartprint


Vorträge über Spinnen und Spinnenunterricht an Schulen von Dr. Rainar Nitzsche --- Fragen, Interesse? E-Mail

13.07.13 Powerpointvortrag beim Arachnoweekend in Butzbach über Brautgeschenke bei Spinnen (Pisauridae, Trechaleidae)

25.04.12 Spinnenunterricht an der Grundschule in Dreis (powerpoint-Vortrag, Unerricht in den Klassen mit vielen Fragen und lebenden Spinnen (Baumvogelspinne, Hauswinkelspinne, Zitterspinne) sowie Exuvien (abgeworfene Vogelspinnenhäute) 

09.06.11 Haus für Kinder, Miesau (Spinnen - lebend, Häute, Kunstspinnen u. v. m. vom Fachmann für Vor- und Grundschüler - 1. Klasse)

31.05.11 Hauptschule Bernkastel-Kues (Spinnen für die Größeren) sowie Grundschule Hetzerath

22.07.10 Einführung zur Ausstellung mit Vogelspinnen im Pfalzmuseum in Bad Dürkheim (Powerpointvortrag)

16.06.10 Hauptschule Bernkastel-Kues (9. Klassen) und Grundschule Hetzerath

02.05.10 Powerpointvortrag mit kurzer Exkursion im "Haus der Nachhaltigkeit" in Johanniskreuz bei Kaiserslautern


Lesungen und Interviews mit Rainar Nitzsche

22.01.15 Lesung im AmWebEnd in Kaiserslautern, Gesellschaftskritisches: "Ausländer raus!" und Lyrisch-Fantastisches: "

06.03.12 Lesung "Der Ritt auf der Arachnoide" beim Poetry Slam im Benderhof Kaiserslautern ab 20 Uhr (ein letztes Mal zittrig im Stehen und Zigarettenqualm - da überlasse ich nun das Feld doch der fitten Jugend)

04.03.12 Interview beim SonnTalk beim Radiosender Antenne Kaiserslautern

06.12.11 Lesung beim Poetry Slam im Benderhof Kaiserslautern - diesmal gab es drei Texte von Olaf Olsen, einem Pseudonym von mir, aus dem Buch Höllen-Fahrten-Leben-Träume

06.09.11 Lesung beim Poetry Slam im Benderhof Kaiserslautern, Text aus Spinnentraumgespinste, wieder mal heiser und mit lichtem Haar live auf youtube

01.03.11 Lesung beim Poetry Slam im Benderhof Kaiserslautern - live bei youtube 

17.02.11 Buchvorstellung "Das Schlafende steht auf aus Seinen Träumen" mit Lesung in der Buchhandlung „Der bunte Hund  

07.12.10 Erstmalige Teilnahme am Poetry Slam im Benderhof Kaiserslautern mit drei Texten aus dem neuen Buch: Das Schlafende steht auf aus Seinen Träumen. Gelesen:Immer und immer wieder / Meeresstrand / Alte Dinge gehen.

"Spinnereien" Fantastisches aus Kaiserslautern und dem Rest der Welt fanden am 16.4.10 im Café23 und am 25.3.10 im TwentyOne im 21. Stock vom Rathaus in Kaiserslautern statt. Zahlreiche Lesungen in den Jahren davor während meiner Studienzeit an der Universität Kaiserslautern sowie der Ausbildung zum Buchhändler, auch an der Buchhändlerschule in Seckbach.

Suche immer Lesungsmöglichkeiten in Kaiserslautern und Umgebung (Lyrisches und Fantastisches) und  die Gelegenheit, meine Kenntnisse über Spinnen (Biologiestudium, Diplom- und Doktorarbeit über Spinnen, Veröffentlichungen, TV-Beratung und Studiobesuche, Bücher über Spinnen im eigenen Verlag, populärwissenschaftliche Dia- und Powerpoint-Vorträge und Unterricht an Schulen) weiterzugeben.  


Leben

Geboren am 27.12.1955 in Berlin-Zehlendorf, Schulzeit im Saarland, wohnt seit Oktober 74 in Kaiserslautern, wo er Biologie studierte und mit einer Arbeit über das Paarungsverhalten einer einheimischen Spinnenart (Brautgeschenke) promovierte. 

Nach einjähriger Arbeit als Biologe in einem Öko-Programm in Idar-Oberstein und Verlagsgründung 1989 schulte er zum Buchhändler um, war insgesamt fünf Jahre in Pfälzer Buchhandlungen (Winnweiler, Neustadt an der Weinstraße) tätig, dann »arbeitslos«, Rentner wegen Erwerbsunfähigkeit, danach mehr als fünf Jahre in der Stadtbibliothek und im Büro einer diakonischen Einrichtung in Kaiserslautern tätig. Lebt derzeit in Kaiserslautern als Schriftsteller, Kleinverleger und Fotograf/Künstler.

Seit 1975 schreibt Rainar Nitzsche Gedichte, Kurzgeschichten, Romane und Sachbücher sowie wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Artikel. Sein erstes Buch »wir ... menschen der erde« erschien 1982 im Gauke Verlag. Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien. Seit 1989 lektoriert, setzt und veröffentlicht er Titel gegenwärtiger deutschsprachiger Autoren im eigenen Verlag. Mit seinem Verlag nahm Dr. Rainar Nitzsche an der Frankfurter Buchmesse (1993 und 1994), der Minipressenmesse in Mainz (1997, 1999, 2001, 2005), dem Trierer Umwelttag (1997) und Treffen phantastischer Fans (Freicon Freiburg 1995, Buchmesse-Con Frankfurt/M 1997, Saarcon Saarbrücken 1996, Wetzlarer Tage der Phantastik 2000 und 2011) teil. Buchverkauf von Spinnenbüchern beim Treffen der SARA in Freiburg und in der langen Spinnennacht im Senckenbergmuseum zu Frankfurt/M. im Oktober 2005 sowie bei den jährlichen Treffen der DeArGe seit 2005.

Mitglied: Arachnologische Gesellschaft e.V. (AraGes), Deutsche Arachnologische Gesellschaft e. V. (DeArGe), International Society of Arachnology (ISA), Marfan Hilfe e. V.

Vertreten in: Who's who in the World, Kürschners Deutscher Literaturkalender, Kürschners Deutscher Sachbuchkalender, Online Autorenlexikon Rheinland-Pfalz, Smallpress der Minipressenmesse Mainz und Wikipedia.de

Verlagsporträts: Rainar Nitzsche – Verleger. Lektor u. Autor in: Der Herold 25, Febr. 95; u.a. Zss.art. über Verlagsaktivitäten 89- 98; TV: Phantastische Welten in der Pfalz. Fs.-Sdg 97 (SWF3); Bücher los werden (MMPM 2005-Kurzporträt des Verlegers) (Die Rheinpfalz); Alles Theater 37: zu Gast Autor Timothy McNeal und Verleger Dr. Rainar Nitzsche 2005 (K3 Kultur)


Tiere - Fotografieren - Biologie

Makrofotos von Tieren

Vertreten bin ich mit einer Fotografie der Holzbiene Xylocopa violacea im Naturschutz-Handbuch Band I: Geschützte Tiere in Rheinland-Pfalz sowie mit Fotos über das Balz und Paarung der Brautgeschenkspinne Pisaura mirabilis in Artikeln der Zeitschriften GEO und Ein Herz für Tiere sowie der Arachne und in populärwissenschaftlichen sowie wissenschaftlichen Veröffentlichungen. Zudem finden sich eigene Spinnenfotos in den Büchern Braem: Große Spinne - kleine Spinne und Renner: Spinnen ungeheuer - sympathisch. Fantastisch verfremdet sowie real fotografiert finden sich Spinnen- und Insekten- sowie Wirbeltier- und Pflanzenfotos als auch eigene Fotocollagen in den Kunstfotobüchern: Kunstwelten, Naturkunstwelten, Spinnenkunstwelten, Spinnenkunstwelten 2.


Schreiben und Verlegen

2015 Spinnen-Sex und mehr Mein Spinnensachbuch für Erwachsene (ab 16 Jahre) erschein im Januar.

2013 Fantastic Spider Worlds Mein erstes Kunstbuch über Spinnen in Englisch. / Spinnen lieben lernen (überarbeitete, erweiterte 2. Auflage von "Spinnen")

2012 Spinnen kennen lernen Mein erstes Jugendbuch über Spinnen /  Spinnen Mein zweites Jugendsachbuch über Spinnen - die Kurzfassung - als Printausgabe und E-Book / im Werden: Spinnenkunstbuch 3 (first book written in American English)

2011 Buchvorstellung und Lesung aus dem neuen Buch Das Schlafende steht auf aus Seinen Träumen  

2010 Lesung: TwentyOne "Spinnereien" (Pfad1, Spinnentraumgespinste) / Vortrag und Ausstellung Spinnenkunstwelten, Pfui Spinne im "Haus der Nachhaltigkeit" in Johanniskreuz bei Kaiserslautern / Spinnenkunstwelten 2, Spinnenunterricht in der 9. Klasse an der Hauptschule von Bernkastel-Kues sowie der 4. Klasse der Grundschule von Hetzerath / Das Schlafende steht auf aus Seinen Träumen / 7.12. Erste Teilnahme am Poetry Slam im Benderhof mit Texten aus dem neuen Buch

2009 Buchpräsentation bei der MMPM (Mainzer Minipressenmesse, wie nahezu alle 2 Jahre zuvor), Start einer Reihe von Fotobänden in Miniauflage mit dem Titel Spinnenkunstwelten, Kunstwelten und Naturkunstwelten und Texten im Internet auf Bookrix Das Schlafende steht auf aus seinen Träumen (Auszüge).

2008 Lesungen im Café23 in Kaiserslautern / Ins All - Im Eins / Spinnentraumgespinste (2. überarbeitete und erweiterte Auflage von "Spinnen-Traum-Gespinste")

2007 Spinnen-Traum-Gespinste / Die Spinne mit dem Brautgeschenk (2. überarbeitete Auflage von "Das Brautgeschenk der Spinne") / Von Engeln, Erleuchtung und Ewigkeit (Kurzprosa mit Grafiken von Harald Fuchs,  2. überarbeitete Auflage) / Lesung am 15.12. im Cafe23 aus "Der Leuchtende Pfad des Magiers" und Olaf Olsens "Höllen-Fahrten-Leben-Träume"

2006 Herausgabe und Illustration des dritten Bandes von Olaf Olsen ES bricht hervor aus dir / Lyrik mit Grafik von Berthold Mallmann Ewig sein in Stille / Nachdrucke von Diplom- und Doktorarbeit zusätzlich mit Farbfotos: Beutefang und »Brautgeschenk« bei der Raubspinne Pisaura mirabilis (CL.) / Brautgeschenk« und Reproduktion bei Pisaura mirabilis, einschließlich vergleichender Untersuchungen an Dolomedes fimbriatus und Thaumasia uncata / Kurzprosa mit Grafik von Harald Fuchs Von Engeln, Ewigkeit und Erleuchtung / Spinnenbuchpräsentation bei deNacht der Museen "Senckenberg Spinnt!" vom 29.-30.04.06 und beim Arachnologentreffen in Senckenberg am 23.09.06 sowie in der Landesschau Rheinland-Pfalz am 6.9.06

2005 Roman Wüsten-Berges-Himmels-Weiten / Spinnen-Spiegelungen in Menschen-Augen (2. überarbeitete Auflage von Spinne sein) / Herausgabe und Illustration der Bücher von Olaf Olsen Die Meere des Wahnsinns und Höllen-Fahrten-Leben-Träume / Wikipedia (Überarbeitung des Artikels über die Raubspinne = Brautgeschenkspinne Pisaura mirabilis online) / Nachruf. In memoriam Prof. Dr. Erwin Tretzel, 1920 – 2001 (Arachn. Mitt. 29 (61-63) (mein Doktorvater) / Leserbriefe zu Spinnenartikeln in der Arachne 10 (6) / Fernsehauftritt zusammen mit Autor Timothy McNeal bei K3 Kultur in der Reihe Alles Theater (aufgenommen im Mainzer Theater, gesendet am 2.11., 30.11.05 (und weiteren Terminen) im Kabelfernsehen Rheinland-Pfalz)

2004 Artikel über Marfan Treffen in der Marfan Information 3/04 / Spinnensachbuch mit Spinnenträumen Spinne sein, Roman Wandlungen der Drei

2001 Die vier Kürzestgeschichtenbände Mondin-Schein und Sein / ATON - Vater Sonn / Spiegelwelten deiner Seele / Still riefen uns die Sterne erscheinen als BoD (die ersten 50 Exemplare: handsigniert, nummeriert).

1999 Die weltweit erste und einzige Monographie über die heimische Brautgeschenkspinne, auch Listspinne genannt Das Brautgeschenk der Spinne

1998 Der erste Roman Der Leuchtende Pfad des Magiers

1996 2. Gedichtband mit Grafiken von Dr. Harald Fuchs: Klang über den Meeren der Zeit / 2. Band mit Nachterzählungen Im Licht der Vollen Mondin / Phantastische Welten in der Pfalz SWF3 Landessch. Kultur 28.9.96

1994 Herausgabe der Kurzgeschichtensammlung Märchens Geschichte mit eigenen Texten unter zwei Pseudonymen / Meditative Lyrik OM oder das Rauschen der scheinbaren Leere

1992 Der Lyrikband Die Zeit der Bäume mit Grafiken von Dr. Harald Fuchs / Die erste Sammlung mit Nachterzählungen und Gedichten Ruf der Mondin

1990 Erste eigene Texte in Buchform im eigenen Verlag erscheinen in der Anthologie Das Ende des Tunnels

1989 Gründung des Rainar NITZSCHE Verlages als Nebenerwerb am 13.2. (Datum der Anmeldung beim Gewerbeamt) in einer Zeit der Arbeitslosigkeit mit Nullkapital

1988 „Brautgeschenk“ und Umspinnen der Beute bei Pisaura mirabilis, Dolomodes fimbriatus und Thaumasia uncata (Arachnida, Araneida: Pisauridae). Verh. naturwiss. Ver. Hamburg (NF) 30: 353-393

1987 „Brautgeschenk“ und Reproduktion bei Pisaura mirabilis, einschließlich vergleichender Untersuchungen an Dolomedes fimbriatus und Thaumasia uncata (Araneida: Pisauridae). Dissertation, Univ. Kaiserslautern

1986 Ein Geschenk für die Braut. Ohne Mitgift haben Raubspinnen-Männchen keine Chance. - Ein Herz für Tiere 7/86: 42

1985 Das Gemeinschaftsbuch von vier Autoren (Manfred Dechert, Christoph Graf, Wolfgang Marschall, Rainar Nitzsche) 53 Texte erscheint / Raubspinnen. Kleine Geschenke fördern die Liebe. - GEO 8/85: 143-144

1982 Mein erstes Buch wir ... menschen der erde erscheint im Gauke Verlag, enthält die bis 1981 besten Gedichte und Gedanken, thematisch geordnet, Querschnitt mit Ausnahme von Liebesgedichten

1981 Beutefang und „Brautgeschenk“ bei der Raubspinne Pisaura mirabilis (CL.) (Araneae, Pisauridae). Diplomarbeit, Univ. Kaiserslautern

1978 Erste Veröffentlichungen von Texten in der Studentenzeitschrift Wampf (Welt am Pfaffenberg)

1974/75 Beginn des Biologiestudiums an der Universität Kaiserslautern und Beginn von autobiographischen und philosophischen Notizen Gedanken über Ich und Umwelt, inspiriert durch Biologie und Lektüre von Friedrich Nietzsche, Aushänge am Schwarzen Brett der Fachschaft des FB Biologie der Uni: "Gedichte"


Die Bücher thematisch

Lyrik

wir ... menschen der erde (Gauke Verlag, vergriffen), Die Zeit der Bäume, OM oder Das Rauschen der scheinbaren Leere, Klang über den Meeren der Zeit / Ewig sein in Stille

Bände mit kurzen Texten (Kurzprosa, Lyrik)

Dies- und Jenseitsgeschichten: Von Engeln, Erleuchtung und Ewigkeit

Metamorphosen gestern, heute und morgen: Das Schlafende steht auf aus Seinen Träumen

Nachtgeschichten der Mondin-Trilogie: Ruf der Mondin, Im Licht der Vollen Mondin, Mondin-Schein und Sein

Spiegelgeschichten: Spiegelwelten deiner Seele

Spinnengeschichten real und geträumt mit Rahmenhandlung und SF: Spinnentraumgespinste

Taggeschichten: ATON - Vater Sonn

Weltraumgeschichten: Still riefen uns die Sterne

Romane

Die PFAD-Tetralogie - magische Bio-Fantastik und Bio-Science Fiction

Der Leuchtende Pfad des Magiers,. Wandlungen der Drei, Wüsten-Berges-Himmels-Weiten, Ins All - Im Eins

Sachbücher über Spinnen

Spinnen / Spinnen kennen lernen / Spinnen lieben lernen

Das Brautgeschenk der Spinne - 2. Auflage unter dem Titel: Die Spinne mit dem Brautgeschenk

Spinne sein - 2. Auflage unter dem Titel: Spinnen-Spiegelungen in Menschen-Augen

Beutefang und »Brautgeschenk« bei der Raubspinne Pisaura mirabilis (CL.) (Araneae: Pisauridae). Reprint der Diplomarbeit von 1981 mit zusätzlichen Farbfotos

»Brautgeschenk« und Reproduktion bei Pisaura mirabilis, einschließlich vergleichender Untersuchungen an Dolomedes fimbriatus und Thaumasia uncata (Araneida: Pisauridae). Reprint der Dissertation von 1987 mit zusätzlichen Farbfotos.

Beiträge in wiss. und populärwiss. Zeitschriften

Nitzsche, Rainar O. M. (1988): “Brautgeschenk” und Umspinnen der Beute bei Pisaura mirabilis, Dolomedes fimbriatus und Thaumasia uncata (Arachnida, Araneida, Pisauridae). Verh. naturwiss. Ver. Hamburg (NF) 30: 353-393

Nitzsche, Rainar (2008): Brautgeschenke bei Spinnen – die heimische Pisaura mirabilis (Clerck, 1757) und ihre Verwandten, die Kinderstubennetzspinnen (Pisauridae). - Arachne 13 (1): 11-29

Nitzsche, Rainar O. M. (2011): Courtship, mating and agonistic behaviour in Pisaura mirabilis (Clerck, 1757). - Bull. Br. arachn. Soc.  15 (4): 93-120 

Beiträge in Literaturzeitschriften und Anthologien

1978-2000 Mit Lyrik und Kurzgeschichten

in div. Literaturzeitschriften: adagio, begegnung, blätter für alltagsdichtung, dietrichsblatt, lyrik-mappe, philodendron, silhouette, vis-à-vis, etc.

und in Anthologien: Autoren stellen sich vor, Nitzsche, R. (Hrsg.): Das Ende des Tunnels, Gauke's Jahrbuch, Hinter den Tränen ein Lächeln, Nitzsche, R. (Hrsg.): Märchens Geschichte, Über den Tag hinaus, Meyer, G. (Hrsg.): 2000 Phantastik Anthologie

Essays und Nachrufe

1998 Die Leiden und Freuden des Kleinstverlegers

2005 In memoriam Prof. Dr. Erwin Tretzel, 1920 – 2001

Vorworte

1990 Das Ende des Tunnels (Anthologie + Rahmentexte)

1994 Märchens Geschichte (Anthologie + Rahmentexte)

1997 Timothy McNeal: Die Farbe des Schwefels

1998 Timothy McNeal: Der Tod der Physiker

1999 Timothy McNeal: Das Grab des Fürsten

2000 Timothy McNeal: Die ChronosChronik

2001 Timothy McNeal: Equinox

2002 Timothy McNeal: Die VorholzFürstin

2003 Timothy McNeal: Das PointZero Experiment

2004 Timothy McNeal: RheinhessenKelten

2005 Timothy McNeal: MillenniumMonster

2005 Olaf Olsen: Die Meere des Wahnsinns

2006 Olaf Olsen: ES bricht hervor aus dir

2006 Timothy McNeal: Versuch 5

 Herausgeber

Alle Reihen und Titel im eigenen Verlag: Arbeitswelten, Lyrik, Natur, Phantastik


Bildende Kunst, Fotografie und Musik

Zeichnen und Malen kann ich nicht (oder lernte ich nicht?). Fotocollagen gibt es einige, von denen fünf auch mal vor langer Zeit in der Galerie der Universität Kaiserslautern ausgestellt wurden (Auszüge werden auf den Covern der PFAD-Bände und weiterer neuer Bücher sowie im Innern abgedruckt). Künstlerisches ist aber unter den zahlreichen unveröffentlichten Fotos (Dias) zu finden. Tier- und Landschaftsfotos sind mit Effekten versehen jetzt als Illustrationen in den Büchern von Olaf Olsen zu finden - und ganz neu gibt es endlich auch Fotobücher: Spinnenkunstwelten - Spinnenfotos von mir, verfremdet, Kunstwelten und Naturkunstwelten

NEU: Aus Bildern meiner vier Fotokunstbücher lassen sich in meinem Webshop bei mygall Postkarten, Poster oder auch Leinwände bestellen. 100 Bilder sind hochgeladen und wurden bereits mehrfach optimiert.

Musikstücke, basierend auf indischen Tonsystemen, mit Keyboards und Synthesizern in einem Durchgang analog auf Cassette plus Hinzufügen von zweiter Stimme, später dann auch einige Aufnahmen auf PC (midi und waves). Am 31.12.02 habe ich es endlich geschafft, alle Stücke auf Computer als wave-Dateien aufzunehmenund auf CDs zu brennen. Die Stücke liegen jetzt also als Originalaufnahmen (und Kopien, schön verrauscht) auf Cassetten sowie als wave-CD-Roms (144) und Audio-CDs (126) vor. Einige Stücke lassen sich auch anhören, andere sind wohl eher zur Folter geeignet, wiederum andere beinhalten Sessions aus der Studienzeit und familiäre Aufnahmen. Eine erste Auswahl der anhörbaren Stücke, Verschenk CDs 1-7 erhielten Freunde und gute Bekannte.


Counter

[Home][Unternehmen][Produkte][Nachrichten][Support][Kontakt]


Copyright (c) 2012 Rainar NITZSCHE Verlag. Alle Rechte vorbehalten.

info@nitzscheverlag.de